Angebote zu "Aussenringe" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Hylovis® Lipo multi 10 ml Augentropfen
Topseller
15,55 € *
zzgl. 4,95 € Versand

HYLOVIS® LIPO multi Tropffläschchen Stabilisiert effektiv alle drei Schichten des Tränenfilms Innovative Wirkstoffkombination aus Hyaluronsäure und ausgewählten Lipiden Wirksame Komplettlösung bei mittelschweren bis schweren Beschwerden Mit allen Kontaktlinsen verträglich Frei von Konservierungsstoffen Hilfe bei Trockenen Augen Patienten, die unter Trockenen Augen leiden, klagen über müde, gerötete und brennende Augen. Weitere häufige Symptome sind Kratzen, unangenehmes Druckgefühl und geschwollene Augenlider. Das Trockene Auge ist weit verbreitet und zählt in Deutschland zu den Volkskrankheiten. Ca. 15-17% der deutschen Gesamtbevölkerung leiden an Trockenen Augen – wobei Frauen häufiger betroffen sind als Männer. Etwa 60-80% der Patienten leiden an der sogenannten hyperevaporativen Form des Trockenen Auges. Hierbei handelt es sich um eine Störung der Lipidanteile des Tränenfilms. Der Tränenfilm verdunstet zu stark, da die schützende Lipidschicht (Fettschicht) geschädigt ist. Das Krankheitsbild der sogenannten Meibom-Drüsen-Dysfunktion* wird inzwischen als eine der wesentlichen Ursachen für Trockene Augen angesehen. Das Sekret der Meibom-Drüsen, die am Lidrand sitzen, verhindert eine übermäßige Verdunstung des Tränenfilms und stabilisiert diesen zugleich. Nicht optimal funktionierende Meibom-Drüsen und eine Störung der Lipidschicht führen zu einem gestörten Tränenfilm. Die Konsequenz sind Trockene Augen. Zur Behandlung von Trockenen Augen haben sich Augentropfen mit Hyaluronsäure und Lipiden – wie HYLOVIS® LIPO multi – erfolgreich bewährt. Innovative Wirkstoffkombination aus Hyaluronsäure und Lipiden Der Tränenfilm besteht vereinfacht betrachtet aus drei Schichten. Einer äußeren Lipidschicht, der wässrigen mittleren Schicht und der inneren Muzinschicht. Durch die Muzin- bzw. Schleimschicht haftet der Tränenfilm an der Hornhautoberfläche. Die wässrige Schicht bildet die mittlere Schicht und macht den größten Teil des Tränenfilms aus. Sie enthält nicht nur Wasser sondern auch wichtige Nährstoffe, Hyaluronsäure und Sauerstoff zur Versorgung der Augenoberfläche. Die äußere Lipidschicht wird von den sogenannten Meibom-Drüsen produziert und verhindert ein Verdunsten der Tränenflüssigkeit, sie stabilisiert damit den Tränenfilm. Durch die innovative Kombination von Hyaluronsäure und ausgewählten Lipiden wirkt HYLOVIS® LIPO multi unmittelbar nach der Anwendung auf alle drei Schichten des Tränenfilms. Die Lipide schließen die Lücken in der Lipidschicht und stabilisieren somit den Tränenfilm. HYLOVIS® LIPO multi kann daher effektiv helfen, die Beschwerden von Trockenen Augen zu lindern. Hyperevaporatives Trockenes Auge Bei einer defekten Lipidschicht entstehen Lücken, durch die Feuchtigkeit aus der wässrigen Schicht verdunstet. Tränenersatzmittel mit Lipiden Die Benetzungslösung schließt die Lücken in der Lipidschicht, die wässrige Schicht und die Muzinschicht werden durch die Hyaluronsäure stabilisiert. Was sind die Ursachen für Trockene Augen? Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Trockene Augen können auf äußere Einflüsse (z.B. trockene Umgebung, Klimaanlage, Ozon, Staub), innere Einflüsse (z. B. Diabetes, rheumatische Erkrankungen, Hormonumstellungen) und Einnahme bestimmter Medikamente (z.B. Anti-Baby-Pille) zurückzuführen sein. Häufig ist der Tränenfilm in seiner Zusammensetzung gestört und verdunstet dadurch stärker, dies ist häufig auf eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion zurückzuführen. Was ist unter einer Meibom-Drüsen-Dysfunktion zu verstehen? Die Meibom-Drüsen sind Talgdrüsen, die sich am Rand der Augenlider befinden. Liegt eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion vor, sind diese verstopft oder entzündet. Dadurch ist die Produktion der Lipidschicht des Tränenfilms gestört, wodurch durch dieser schneller verdunstet. Dies kann zu Trockenen Augen führen. Tränende Augen können ein Hinweis auf eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion sein. Wie unterscheiden sich HYLOVIS® LIPO multi und HYLOVIS® LIPO? Der Unterschied ist die Darreichungsform: HYLOVIS® LIPO multi wird als Multi-Dosier-Flasche à 10 ml angeboten, HYLOVIS® LIPO als praktische Einzeldosis- Ampullen à 0,4 ml angeboten. Die Formulierung der enthaltenen Lösung ist in beiden Darreichungsformen jedoch gleich. So kann jeder Anwender entscheiden, welche er bevorzugt nutzen möchte. Was kann unterstützend bei Trockenen Augen zusätzlich getan werden? Der menschliche Körper besteht zu 60 Prozent aus Wasser. Wasser ist für den Körper essentiell und erfüllt vielseitige Aufgaben. Daher sollte grundsätzlich, aber auch bei Trockenen Augen ausreichend getrunken werden. Weitere Tipps gegen Trockene Augen sind bewusst und regelmäßig zu blinzeln Innenräume regelmäßig zu lüften und die Augen vor Zugluft zu schützen Des Weiteren sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Augenarzt für den Therapie-Erfolg unabdingbar. Zusätzlich können Nahrungsergänzungsmittel zur Erhaltung der normalen Sehkraft beitragen. So kann es trotz einer ausgewogenen Ernährung sinnvoll sein, dem Körper Omega-3-Fettsäuren in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, wie OMEGA-3 TRB®, zuzuführen. Anwendung: Vor der Anwendung die Hände gründlich waschen. Verschlusskappe abdrehen, den Kopf nach hinten neigen und die Tropföffnung über das zu behandelnde Auge halten. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Durch leichtes Drücken des Fläschchens wird ein Tropfen der HYLOVIS® LIPO multi Lösung freigesetzt. Soweit nicht anders empfohlen, nach Bedarf 1-2 Tropfen in den Bindehautsack tropfen. Dabei die Tropferspitze nicht in Kontakt mit dem Auge bringen oder mit den Fingern berühren. Durch den Lidschlag wird die Lösung verteilt. Eventuell verbleibende Resttropfen an der Tropferspitze sind durch eine rasche Handbewegung abzuschütteln. Die Schutzkappe des Fläschchens nach jeder Anwendung wieder auf das Fläschchen setzen. Aufbewahrung: Das Multi-Dosier-Fläschchen sollte innerhalb von 4 Monaten nach dem ersten Öffnen verwendet werden. Nach Ablauf des Verfallsdatum darf HYLOVIS® LIPO multi nicht mehr angewendet werden. Nettofüllmenge: 10 ml Hersteller: TRB Chemedica AG Otto-Lilienthal-Ring 26 85622 Feldkirchen Germany

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
PROJAHN Sprengringzange A21 fuer Aussenringe PR...
15,99 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Sicherungsringzangen PROline Die mit PROline gekennzeichneten Produkte werden in modernen deutschen/europäischen Fertigungen entwickelt, produziert und geprüft. Qualität "Made in Germany/Europa"

Anbieter: ManoMano
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Remogen® Omega 20X0,25 ml Augentropfen
Top-Produkt
15,96 € *
zzgl. 4,95 € Versand

REMOGEN® OMEGA Einmaldosen REMOGEN® OMEGA – spendet Feuchtigkeit und hilft bei Trockenen Augen Augenreizungen Bildschirmarbeit Kontaktlinsentragen Verminderter Tränensekretion Schützt die Augenoberfläche bei Trockenen Augen Mit Vitamin E als Schutz vor freien Radikalen Die ersten Augentropfen mit Omega-3-Fettsäuren Stabilisiert effektiv alle drei Schichten des Tränenfilms Mit allen Kontaktlinsen verträglich Frei von Konservierungsstoffen REMOGEN® OMEGA: Reizlindernd, erfrischend und benetzend Trockene, gereizte Augen sind keine Seltenheit, sondern vielmehr eine Volkskrankheit (ca. 15-17% der deutschen Bevölkerung sind betroffen). Es handelt sich bei Trockenen Augen meist um eine chronische Erkrankung, die frühzeitig behandelt werden sollte, um Folgeschäden an der Augenoberfläche zu vermeiden. In der Fachsprache spricht man von „Keratoconjunctivitis sicca“. Die häufigste Ursache für Trockene Augen ist eine Störung der Qualität der Tränenflüssigkeit In diesem Fall ist die Zusammensetzung des Tränenfilms gestört und dieser bleibt dadurch nicht lange genug an der Hornhaut haften. Nicht selten ist dies auf eine Entzündung der Augenoberfläche oder Tränendrüse zurückzuführen. 1 Als Folge treten Symptome wie Jucken, Brennen, Fremdkörpergefühl, Rötungen und Schmerzen auf. Um diesen Symptomen entgegenzuwirken, den gestörten Tränenfilm wieder aufzubauen und auf diese Weise die Entzündung des Auges effektiv bekämpfen zu können, haben sich Tränenersatzmittel – wie REMOGEN® OMEGA – bewährt. Die Mikroemulsion von REMOGEN® OMEGA versorgt die Augen mit wichtigen Nährstoffen, wie Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E sowie Feuchtigkeit, wodurch die Augenoberfläche regenerieren kann und geschützt wird. Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E – für die Sehkraft und die Erhaltung gesunder Augen Omega-3-Fettsäuren können vom menschlichen Körper nicht oder nur sehr eingeschränkt gebildet werden. Daher gehören sie zu den essentiellen Nährstoffen, die dem Körper beispielsweise durch die Ernährung zugeführt werden müssen. Die zwei wichtigsten Vertreter sind die Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Während der Schwangerschaft reichert sich die Omega-3-Fettsäure DHA unter anderem in der Netzhaut an und spielt damit eine wichtige Rolle bei der kindlichen Entwicklung der Sehfähigkeit. Auch im Tränenfilm können Omega-3-Fettsäuren nachgewiesen werden. Neben Omega-3-Fettsäuren spielt auch Vitamin E als Radikalfänger eine bedeutende Rolle. Dadurch trägt es zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Omega-3-Fettsäuren liefern wichtige Ausgangsstoffe für entzündungshemmende Stoffe im Immunsystem und tragen zu einem gesunden und stabilen Tränenfilm bei. Eine Meta-Analyse verschiedener Studien konnte zeigen, dass Omega-3-Fettsäuren eine effektive Therapieoption bei der Behandlung Trockener Augen darstellen. Neben der oralen Aufnahme können auch Augentropfen mit Omega-3-Fettsäuren eine Behandlungsoption sein. Wie ist der Tränenfilm aufgebaut? Der Tränenfilm besteht aus drei Schichten. Einer äußeren Lipidschicht, der wässrigen mittleren Schicht und der inneren Muzinschicht. Mit der Muzin- bzw. Schleimschicht haftet der Tränenfilm an der Hornhautoberfläche. Die wässrige Schicht bildet die mittlere Schicht und macht den größten Teil des Tränenfilms aus. Sie besteht nicht nur aus Wasser, sondern auch aus Nährstoffen, Hyaluronsäure und Sauerstoff zur Versorgung der Augenoberfläche. Die äußere Lipidschicht wird von den sogenannten Meibom-Drüsen am Rand der Augenlider produziert und verhindert ein Verdunsten der Tränenflüssigkeit. Was ist unter einer Meibom-Drüsen-Dysfunktion zu verstehen? Die Meibom-Drüsen sind Talgdrüsen, die sich am Rand der Augenlider befinden. Liegt eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion vor, sind diese verstopft oder entzündet. Dadurch ist die Produktion der Lipidschicht des Tränenfilms gestört, wodurch dieser schneller verdunstet. Dies kann zu Trockenen Augen führen. Tränende Augen können ein Hinweis auf eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion sein. Was kann unterstützend bei Trockenen Augen zusätzlich getan werden? Der menschliche Körper besteht zu 60 Prozent aus Wasser. Wasser ist für den Körper essentiell und erfüllt vielseitige Aufgaben. Daher sollte grundsätzlich, aber auch bei Trockenen Augen ausreichend getrunken werden. Weitere Tipps gegen Trockene Augen sind bewusst und regelmäßig zu blinzeln Innenräume regelmäßig zu lüften und die Augen vor Zugluft zu schützen Des Weiteren sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Augenarzt für den Therapie-Erfolg unabdingbar. Zusätzlich können Nahrungsergänzungsmittel zur Erhaltung der normalen Sehkraft beitragen. So kann es trotz einer ausgewogenen Ernährung sinnvoll sein, dem Körper Omega-3-Fettsäuren in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, wie OMEGA-3 TRB®, zuzufügen. Aufbewahrung: In der Apotheke wird REMOGEN® OMEGA gekühlt gelagert. Sobald es an den Patienten abgegeben wird, beträgt die Haltbarkeit drei Monate, in denen es bei Raumtemperatur und nicht im Kühlschrank gelagert werden kann. Eine Lagerung im Kühlschrank ist natürlich auch möglich und wird von einigen Anwendern wegen der kühlenden Wirkung bevorzugt. Nettofüllmenge: 5 ml Hersteller: TRB Chemedica AG Otto-Lilienthal-Ring 26 85622 Feldkirchen Germany

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
PROJAHN Sprengringzange A2 fuer Aussenringe PRO...
14,99 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Sicherungsringzangen PROline Die mit PROline gekennzeichneten Produkte werden in modernen deutschen/europäischen Fertigungen entwickelt, produziert und geprüft. Qualität "Made in Germany/Europa"

Anbieter: ZORO
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Remogen® Omega 60X0,25 ml Augentropfen
Empfehlung
49,72 € *
ggf. zzgl. Versand

REMOGEN® OMEGA Einmaldosen REMOGEN® OMEGA – spendet Feuchtigkeit und hilft bei Trockenen Augen Augenreizungen Bildschirmarbeit Kontaktlinsentragen Verminderter Tränensekretion Schützt die Augenoberfläche bei Trockenen Augen Mit Vitamin E als Schutz vor freien Radikalen Die ersten Augentropfen mit Omega-3-Fettsäuren Stabilisiert effektiv alle drei Schichten des Tränenfilms Mit allen Kontaktlinsen verträglich Frei von Konservierungsstoffen REMOGEN® OMEGA: Reizlindernd, erfrischend und benetzend Trockene, gereizte Augen sind keine Seltenheit, sondern vielmehr eine Volkskrankheit (ca. 15-17% der deutschen Bevölkerung sind betroffen). Es handelt sich bei Trockenen Augen meist um eine chronische Erkrankung, die frühzeitig behandelt werden sollte, um Folgeschäden an der Augenoberfläche zu vermeiden. In der Fachsprache spricht man von „Keratoconjunctivitis sicca“. Die häufigste Ursache für Trockene Augen ist eine Störung der Qualität der Tränenflüssigkeit In diesem Fall ist die Zusammensetzung des Tränenfilms gestört und dieser bleibt dadurch nicht lange genug an der Hornhaut haften. Nicht selten ist dies auf eine Entzündung der Augenoberfläche oder Tränendrüse zurückzuführen. 1 Als Folge treten Symptome wie Jucken, Brennen, Fremdkörpergefühl, Rötungen und Schmerzen auf. Um diesen Symptomen entgegenzuwirken, den gestörten Tränenfilm wieder aufzubauen und auf diese Weise die Entzündung des Auges effektiv bekämpfen zu können, haben sich Tränenersatzmittel – wie REMOGEN® OMEGA – bewährt. Die Mikroemulsion von REMOGEN® OMEGA versorgt die Augen mit wichtigen Nährstoffen, wie Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E sowie Feuchtigkeit, wodurch die Augenoberfläche regenerieren kann und geschützt wird. Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E – für die Sehkraft und die Erhaltung gesunder Augen Omega-3-Fettsäuren können vom menschlichen Körper nicht oder nur sehr eingeschränkt gebildet werden. Daher gehören sie zu den essentiellen Nährstoffen, die dem Körper beispielsweise durch die Ernährung zugeführt werden müssen. Die zwei wichtigsten Vertreter sind die Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Während der Schwangerschaft reichert sich die Omega-3-Fettsäure DHA unter anderem in der Netzhaut an und spielt damit eine wichtige Rolle bei der kindlichen Entwicklung der Sehfähigkeit. Auch im Tränenfilm können Omega-3-Fettsäuren nachgewiesen werden. Neben Omega-3-Fettsäuren spielt auch Vitamin E als Radikalfänger eine bedeutende Rolle. Dadurch trägt es zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Omega-3-Fettsäuren liefern wichtige Ausgangsstoffe für entzündungshemmende Stoffe im Immunsystem und tragen zu einem gesunden und stabilen Tränenfilm bei. Eine Meta-Analyse verschiedener Studien konnte zeigen, dass Omega-3-Fettsäuren eine effektive Therapieoption bei der Behandlung Trockener Augen darstellen. Neben der oralen Aufnahme können auch Augentropfen mit Omega-3-Fettsäuren eine Behandlungsoption sein. Wie ist der Tränenfilm aufgebaut? Der Tränenfilm besteht aus drei Schichten. Einer äußeren Lipidschicht, der wässrigen mittleren Schicht und der inneren Muzinschicht. Mit der Muzin- bzw. Schleimschicht haftet der Tränenfilm an der Hornhautoberfläche. Die wässrige Schicht bildet die mittlere Schicht und macht den größten Teil des Tränenfilms aus. Sie besteht nicht nur aus Wasser, sondern auch aus Nährstoffen, Hyaluronsäure und Sauerstoff zur Versorgung der Augenoberfläche. Die äußere Lipidschicht wird von den sogenannten Meibom-Drüsen am Rand der Augenlider produziert und verhindert ein Verdunsten der Tränenflüssigkeit. Was ist unter einer Meibom-Drüsen-Dysfunktion zu verstehen? Die Meibom-Drüsen sind Talgdrüsen, die sich am Rand der Augenlider befinden. Liegt eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion vor, sind diese verstopft oder entzündet. Dadurch ist die Produktion der Lipidschicht des Tränenfilms gestört, wodurch dieser schneller verdunstet. Dies kann zu Trockenen Augen führen. Tränende Augen können ein Hinweis auf eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion sein. Was kann unterstützend bei Trockenen Augen zusätzlich getan werden? Der menschliche Körper besteht zu 60 Prozent aus Wasser. Wasser ist für den Körper essentiell und erfüllt vielseitige Aufgaben. Daher sollte grundsätzlich, aber auch bei Trockenen Augen ausreichend getrunken werden. Weitere Tipps gegen Trockene Augen sind bewusst und regelmäßig zu blinzeln Innenräume regelmäßig zu lüften und die Augen vor Zugluft zu schützen Des Weiteren sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Augenarzt für den Therapie-Erfolg unabdingbar. Zusätzlich können Nahrungsergänzungsmittel zur Erhaltung der normalen Sehkraft beitragen. So kann es trotz einer ausgewogenen Ernährung sinnvoll sein, dem Körper Omega-3-Fettsäuren in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, wie OMEGA-3 TRB®, zuzufügen. Aufbewahrung: In der Apotheke wird REMOGEN® OMEGA gekühlt gelagert. Sobald es an den Patienten abgegeben wird, beträgt die Haltbarkeit drei Monate, in denen es bei Raumtemperatur und nicht im Kühlschrank gelagert werden kann. Eine Lagerung im Kühlschrank ist natürlich auch möglich und wird von einigen Anwendern wegen der kühlenden Wirkung bevorzugt. Nettofüllmenge: 15 ml Hersteller: TRB Chemedica AG Otto-Lilienthal-Ring 26 85622 Feldkirchen Germany

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
PROJAHN Sprengringzange A21 fuer Aussenringe PR...
15,99 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Sicherungsringzangen PROline Die mit PROline gekennzeichneten Produkte werden in modernen deutschen/europäischen Fertigungen entwickelt, produziert und geprüft. Qualität "Made in Germany/Europa"

Anbieter: ZORO
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot